Für diesen Valentinstag lassen wir uns von den großen Stilikonen Hollywoods inspirieren und präsentieren Ihnen Schmuck, den ein moderner Bardot, Monroe oder Kelly tragen würde. Die Schmuckstücke wurden vor über 50 Jahren von den berühmten Frauen in Szene gesetzt und bleiben durch ihren zeitlosen Stil immer aktuell.

BRIGITTE BARDOT

Brigitte Bardot hat mit ihrer sinnlichen Schönheit, selbstbestimmten Weiblichkeit und Erotik maßgeblich den Weg für die sexuelle Revolution geebnet und ein neues Bild einer Frau geschaffen, die sexy und selbstbewusst sein durfte. Bei der Auswahl der Accessoires war sie ebenso unerschrocken und scheute auch vor mutigem Statement-Schmuck mit Wow-Effekt nicht zurück.

Unser Gegenstück zu Bardots großer Gliederkette, das Faris Classic Chain Collar, ist kürzer und weist organisch geformte Glieder auf. Aber seine Aussage ist so klar wie seine Inspiration vor 50 Jahren: Der Faris Classic Chain Collar ist kühn, sinnlich und energisch, er passt gleichermaßen zu einem kleinen Schwarzen wie zu Jeans und einem T-Shirt.

Die moderne Version von Bardots Statement-Ohrringen ist ein Paar wunderschön baumelnder Ohrringe mit Onyxsteinen, Quarz- und Glasperlen. Verspielt in der Farbe, elegant in der Form.

Creolen sind aufregend und strahlen Vitalität und Kraft aus. Besonders große Reifen stehen für das Image einer freien, unabhängigen Frau, wie es Brigitte war. Wie sich Oldschool modern interpretieren lässt, zeigen unsere wellenförmigen und organisch geformten Creolen von Faris.

Mit der Kollektion von Mirit Weinstein interpretieren wir die übergroßen Creolen von Bardot auf verspielte und doch sinnliche Weise: Zwei Klassiker (die Creolenform und das Material Perlen) werden in einem einzigen Schmuckstück vereint. Zusammen sind sie ein echtes Kraftpaket, ein zweiter Blick lässt sich kaum vermeiden.

GRACE KELLY

Die Schauspielerin mit den „Goldenen Schnitt“-Proportionen besticht nicht nur durch ein makelloses Gesicht, ihr Stil bleibt auch zeitlos schön. Perlen gehörten zu ihren liebsten Schmuckstücken und unterstrichen ihren klassisch femininen Look.

Das moderne Gegenstück zu den Perlenohrringen von Grace Kelly stammt aus unserer neuen Faris-Kollektion: eine fein geschwungene Creole in klassischer Form, die sich eng ans Ohr schmiegt und eine Perle fallen lässt. Wunderbar unvollkommen.

Nicht der übliche Perlenohrring, aber perfekt für den Alltag. Das schöne Stück aus der Kollektion von Sophie Buhai hat eine zarte Struktur aus Sterlingsilber mit einer großen Kristallperle.

Wir übersetzen Kellys Clip-ons in Sophie Buhais Orb-Statement-Ohrringe: Mutige, auffällige und dennoch klassische Hingucker.

Marilyn Monroe

Die hübsche Blondine, ewig unterschätzt und missverstanden, kann man getrost als Mutter aller Ikonen bezeichnen. Im Vergleich zu den heutigen Sexsymbolen war Marilyn eine Frau, die von Männern sehr begehrt wurde, aber auch aus der Seele der Frau sprach. Niemand hat wie sie den amerikanischen Traum verkörpert und das Märchen von Cinderella wahr werden lassen.

So unkonventionell verführerisch wie Marilyn sind diese bezaubernd asymmetrischen Ohrringe von Faris. Sie bestechen durch eine bezaubernd kunstvolle Note und bestehen aus Perlen und Edelsteinen, die sinnlich an Ihrem Ohrläppchen baumeln und tanzen.

So wie der verspielte Kragen Monroe noch mehr zum Strahlen brachte, besticht unsere Halskette von Sophie Buhai mit einem süßen Herzanhänger als Hingucker. Es schmiegt sich zart an Ihren Hals und fällt dennoch sofort ins Auge.

Weitere Stilikonen

Es gäbe noch viele weitere starke Frauen zu nennen, die mit ihrem Stil und ihrer Persönlichkeit begeistern. Hier sind ein paar weitere Schmuckstücke, die Sie in unserem Geschäft in Zürich finden können, inspiriert von Catherine Deneuve und Romy Schneider.

Die farbenfrohen Karneol-Edelsteine ​​von Faris sind zeitlos elegant, behalten aber durch ihre skulpturale Fassung in Bronzelünetten einen verspielten Look. Kein bisschen altmodisch!

So wie Catherine Deneuves unbeschwerte Weiblichkeit durch ihre lässigen Creolen unterstrichen wurde, begleiten Sie die silbernen Ohrringe von Sophie Buhai leicht durch den Tag und passen sich spielerisch jedem Outfit und jedem Anlass an.

Diese Kette ist wie eine Hommage an Romy Schneider. Die wunderschönen schwarzen Onyxsteine ​​sind ausdrucksstark und spiegeln Selbstbewusstsein und Experimentierfreude wider. Sophie Buhais Onyx-Kragen zeigt ebenso Vielseitigkeit wie Romy – die Rollen von Sissi bis hin zu einer leidenschaftlichen Liebhaberin verkörperte.

Üerschrift

Zusätzlicher Inhalt